Schnee – heuer mal besonders früh

Vor ein paar Tagen war noch richtig schönes Wetter, und auch gestern konnte ich (grad noch so) in kurzen Hosen rumlaufen. Und dann kuckt man aus dem Fenster uns sieht Schnee. In Cottbus. Im Oktober. Und der bleibt liegen. Es hat noch bis nach Mittag geschneit, dann ging das langsam in Regen über. So sah es morgens in unserem Garten aus:

Erster Schnee 2012 in Cottbus.

Erster Schnee in Cottbus, 27.10.2012.

Der Allgäuer in mir (und die inghuimischen Leser) schmunzelt da zwar, aber für Cottbuser Verhältnisse ist das um die Zeit schon ganz beachtlich. 😉 Im Puschkinpark war der Kontrast von Herbst und Winter ganz hübsch:

Erster Schnee in Cottbus, 27.10.2012, Puschkinpark.

Erster Schnee in Cottbus, 27.10.2012, Puschkinpark.

Natürlich sind zahlreiche Verkehrsteilnehmer Opfer des doch etwas frühen Winters geworden, wie man z.B. in der Lausitzer Rundschau nachlesen kann. Ein Meteorologe vom DWD meint, eine geschlossene Schneedecke im Flachland gibt's so alle 30 bis 40 Jahre. (Wann war das letzte Mal?) Außerdem haben Pankratz, Bonifaz, Servaz und die Kalte Sophie herbstliche Cousinen und Cousins bekommen, wie aus dem Artikel zu erfahren ist:

Die Schuldigen kennt der Meteorologe auch: «Sie heißen Mario, Ursula, Veronika und Rafael.»

In Bildern (Wetterkarte 27.10.12 0:00 UTC) sieht das ungefähr so aus: das Hoch (Drehung im Uhrzeigersinn) Mario bei Island und die Tiefs (Drehung gegen Uhrzeigersinn) Ursula über Skandinaven und Veronika über Westrussland schaufeln zwischen sich kalte Luft aus der Polarregion nach Süden. Tief Rafael über dem Mittelmeer befördert warme und feuchte (Meer!) Luft über die Alpen nach Norden. Der ganze Zeug trifft sich über Deutschland, die warme Luft gleitet wegen ihrer geringeren Dichte auf die Kaltluft, muß dabei aufsteigen und kühlt sich ab. Bis dann der Taupunkt erreicht ist und die Feuchtigkeit vom Himmel in unseren Garten fällt.

Und so beschäftigen sich Die Freaks mit der Wetterlage (allerdings mit Schwerpunkt Süddeutschland): Wetterzentrale-Forum. Nach der Lektüre muß ich zugeben, daß meine Meteorologie ist schon etwas eingerostet ist. 🙁

Kommentare (4)

  1. Ingo Wolf 25 ⟨ 27.10.12, 11:40 | #  ⟩

    Und heute hast die Hotpants rausgekramt? 🙂

  2. Florian Jenn (Facebook) 229 ⟨ 27.10.12, 11:59 | #  ⟩

    Klar! Der Schnee ist ja schon wieder weg.

  3. Ingo Wolf 25 ⟨ 28.10.12, 12:17 | #  ⟩

    Keine Bilder davon bitte 🙂

  4. Florian Jenn (Facebook) 229 ⟨ 28.10.12, 12:39 | #  ⟩

    Natürlich nicht.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt oder weitergegeben. Notwendige Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

blogoscoop