Safari 3 Plugin-Ärger

Freundlicherweise wurde ich vorgewarnt, daß der neue Safari 3, der beim Update von MacOS mitkommt, unliebige Überraschungen in petto haben kann. Zunächst fiel mir nix auf; ich hab ForgetMeNot aktualisiert, ein Plugin, daß die offenen Tabs speichert und beim nächsten Start wiederherstellt („Sitzung“ würde man bei Mozilla/Firefox/Galeon sagen). Extrem praktisch für so einen Massivparallelsurfer wie mich.

Jetzt hab ich gemerkt, daß ich zwar neue Fenster öffnen, aber nicht mehr schließen kann. In Kombination mit ForgetMeNot hieß das, daß man die ganzen Fenster nicht mehr loswird. Zauberlehrling. 😉

Schuld war das andere Plugin, daß ich vor Urzeiten installiert habe, weil es bei meinem Wurstfingern extrem praktisch ist: Taboo. Das sorgt dafür, daß beim Beenden von Safari eine Abfrage kommt, ob man das wirklich will (W für Fenster schließen und Q für Programm beenden liegen ja aber auch gefährlich nah beieinander…), bzw. in Safari 3 dafür, daß man gar nix mehr schließen kann. Großartig.

Also Taboo entfernt (/Library/Application Support/SIMBL/‌Plugins/‌Taboo.bundle löschen), und alles geht wieder. Sogar noch besser, weil jetzt der Safari von Haus aus nachfragt.

Fazit: Obacht mit Plugins ist tatsächlich angeraten, aber immerhin funktioniert ForgetMeNot weiterhin und Taboo braucht man nicht mehr.

Manchmal ist das Leben mit einem Mac doch noch aufregend.

Kommentare (9)

  1. fahrstuhl 23 ⟨ 29.11.07, 9:09 | #  ⟩

    wo genau kann man einstellen, dass der Safari von Haus aus fragt?
    Finde nichts in den Einstellungen und von allein tut er dies nicht…

  2. fahrstuhl 23 ⟨ 29.11.07, 9:16 | #  ⟩

    dankesehr

    forgetmenot ist toll, danke

  3. fj 229 ⟨ 07.12.07, 7:28 | #  ⟩

    Safari vor Schließen nachfragen lassen:

    In den Einstellungen im Reiter „Tabs“ den Punkt „Schließen mehrerer Seiten bestätigen lassen“ aktivieren.

    Dementsprechend wird er für eine Fenster mit nur einem Tab nicht nachfragen; aber das find ich nicht ganz so tragisch. (Und Taboo hat's IIRC auch so gemacht.)

  4. fahrstuhl 23 ⟨ 08.12.07, 3:38 | #  ⟩

    schön bei forgetmenot ist auch der Menüpunkt "Fenster unschließen"…

  5. fj 229 ⟨ 08.12.07, 6:58 | #  ⟩

    Joa... Und "unschließen" != "öffnen". Da versagt die klassische Logik. 😉

  6. Christoph 1 ⟨ 22.03.08, 8:50 | #  ⟩

    Super Tipp!
    Danke!
    Ich habe mich schon gewundert wo dass her kommt, dass das Safari-Fenster nicht mehr schließt und fand jetzt tatsächlich im besagten Plugin-Ordner das Taboo-Plugin

  7. fj 229 ⟨ 23.03.08, 4:58 | #  ⟩

    Bitteschön!

  8. Martin ⟨ 07.08.08, 9:32 | #  ⟩

    danke durch deinen eintrag habe ich heraus gefunden wie ich ein fehlerhaftes plugin löschen kann...

  9. fj 229 ⟨ 08.08.08, 12:34 | #  ⟩

    Freut mich, daß ich helfen konnte!

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt oder weitergegeben. Notwendige Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

blogoscoop