Where on Google Earth #178

Dominion hat auf seinem/ihrem Blog “The Couloir Times” ein Stück der Blue Ridge Mountains, wo er/sie aufwuchs, als WoGE #177 gezeigt.

Passend zu Weihnachen gibt es von mir das neue, verschneite/eisige WoGE #178:

Eine eisige Ecke der Welt als WoGE für die Weihnachtstage.

Eine eisige Ecke der Welt als WoGE für die Weihnachtstage.

Für diejenigen, die neu bei Where on (Google) Earth sind: einfach einen Kommentar mit geographischer Länge und Breite hinterlassen und darin etwas über die (geologischen) Besonderheiten in diesem Bild schreiben. Allerdings reicht nur „ein Gletscher und Gletschersee“ noch nicht ganz aus – an diesem Gletscher ist etwas besonderes. Der Gewinner darf dann das neue WoGE aussuchen.

In den Kommentaren bitte möglichst englisch schreiben.

Weil dieses WoGE recht einfach ist, gilt Schotts Regel: frühere Gewinner müssen für jedes WoGE, das sie erraten haben, 1 Stunde mit der Antwort warten.

Veröffentlicht am 22. Dezember, 20:00 MEZ (19:00 UTC).

Viel Spaß und Erfolg!

Kommentare (3)

  1. Ron Schott 5 ⟨ 12.01.10, 5:49 | #  ⟩

    Taylor Valley, McMurdo Dry Valleys, Antarctica. The large glacier coming into the image from the west is the Taylor Glacier, at the tip of which is Blood Falls. Lake Bonney is a saline, endorheic lake about 7 km long by 0.9 km wide.

    Placemark and more details here: WoGE #178

  2. fj 229 ⟨ 13.01.10, 10:33 | #  ⟩

    Yes, that's right!

    I'm looking forward to your next puzzle.

    Also, I just found out that you could recover the lost WoGE.kmz file. Great!

  3. Ron Schott 5 ⟨ 15.01.10, 3:59 | #  ⟩

    WoGE #179 is posted. Schott Rule in effect.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt oder weitergegeben. Notwendige Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

blogoscoop