EnergyMap: interaktive Karte und Daten zu erneuerbaren Energien in Deutschland

Logo des EnergyMap-Projekts

Das Projekt EnergyMap der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. stellt die nach dem EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) erhobenen Daten zur regenerativen Stromproduktion in Deutschland recht praktisch zusammen. Man sollte sich bei Gelegenheit aber auch mal die Hinweise in den FAQ zu Gemüte führen.

Auf der Kartendarstellung sieht man die Verteilung erneuerbarer Energieerzeugung in Deutschland, aufgeschlüsselt nach Solarstrom, Windkraft, Wasserkraft, Biomasse, Klärgas, Geothermie; die farbigen Kästchen geben die vorherrschende Energieform in einem Gebiet an. In der Spalte rechts werden die im Kartenausschnitt liegenden „Energieregionen“ (je nach Maßstab Bezirke, Landkreise oder Gemeinden) angezeigt, die man für weitere Informationen anklicken kann.

Damit kommt man zu Statistiken zu den Anteilen der verschiedenen regenerativen Energieproduzenten, deren Stromproduktion u.a., die sich auf verschiedenen Ebenen darstellen lassen, von der Bundesrepublik über die Länder (z.B. Brandenburg – wirklich 48% erneuerbare Energie? Ich wußte, daß es hier viel Windkraft gibt, aber so viel ist schon erstaunlich.) und Landkreise bis runter auf Gemeindeebene, z.B. Cottbus oder mein Heimatdorf Obermaiselstein.

Zum selber Rumspielen gibt es die Daten den jeweiligen Seiten als CSV-Dateien (genauer gesagt, SSV-Dateien) zum Download, oder auch als Komplettdatensatz auf der Downloadseite mit einigen Erläuterungen zur Datenqualität und Validierung.

Kommentare (2)

  1. Dennis Forte 3 ⟨ 02.03.12, 06:35 | #  ⟩

    Ist ja interessant, vorallem, dass bis auf die Ebene der kleinen Ortschaften wie Obermaiselstein vorgedrungen werden kann. Aber wo bitteschön gibt es in Obermaiselstein 2 Wasserkraftwerke?

  2. fj 220 ⟨ 02.03.12, 08:36 | #  ⟩

    Da, wo es Sägewerke gibt oder gab. ;-)

    Auf der Karte wird pro Ort immer nur der größte Erzeuger angezeigt (Der sind natürlich wir! *g*), aber auf der Seite über Obermaislstein sind unten alle Anlagen mit Adresse aufgeführt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt oder weitergegeben. Notwendige Felder sind mit * markiert.

blogoscoop