Filmfestival Cottbus 2009

Letzte Woche war hier wieder das alljährliche Festival des osteuropäischen Films. Wie ich in diesem Artikel des RBB (vermutlich depubliziert) erfahren habe, ist das Festival nach der Berlinale das einzige deutsche Festival in der Liste “50 unmissable film festivals” des Magazins Variety. Und es gab dieses Jahr auch wieder einige gute Filme. Zwar habe ich keinen total sensationellen Film erlebt, aber auch keine wirkliche Niete. Früher war das Festivalprogramm noch heterogener, jetzt ist das Niveau höher und ausgeglichener, wie mir scheint. Von den Preisträgern habe ich leider keinen, außer den Kurzfilmen, gesehen.

Immer wieder schade ist, daß man diese Filme kaum mehr wieder zu sehen bekommen kann. In diesem Zusammenhang war bei einer Diskussion mit dem Regisseur die Frage aus dem Publikum verständlich: “Can we download this movie?” (Was übrigens von ihm bejaht wurde, weil er noch keinen Verleih für Deutschland gefunden hatte…)

Kommentare (7)

  1. Hoffnung 23 ⟨ 21.11.09, 10:32 | #  ⟩

    Ein Film hat es aber mindestens auf DVD und ins deutsche Fernsehen geschafft.
    Es hat zwar etwas gedauert bis es soweit war und man hat bis dahin dutzende Suchen im Internet gestartet aber nun steht er im Regal:

    "Die Kirgisische Mitgift" (war glaube ich 2006 beim Festival zu sehen)

    Und wenn das Niveau höher ist als früher, dann kann man ja noch Hoffnung haben…

    der Elchträger

  2. fj 229 ⟨ 22.11.09, 6:41 | #  ⟩

    Auch auf DVD geschafft haben es No Man's Land, Kontrol und Sex in Brno. Aber es sind halt doch eher wenige.

  3. Vau 23 ⟨ 23.11.09, 8:50 | #  ⟩

    Ach, Kontroll, den hatte ich ja schon fast vergessen! Der war doch mit diesem Standard-Schauspieler, der in jedem ungarischen Film mitspielt. Herrlich!
    Ach ja, was war es immer schön...
    "Filmfestival - mach mal - weißt schon"

  4. fj 229 ⟨ 23.11.09, 10:09 | #  ⟩

    Diesmal hatte ich einen ungarischen Film gesehen ohne den Standardschauspieler. Ich war überrascht.

    Und apropos „mach mal“ – Hans war dieses Jahr relativ ruhig und zurückhaltend, und hatte leider auch kaum Zeit. Dabei hatten wir ihm ja eine 5er-Karte geschenkt. 🙁

  5. Manja 16 ⟨ 16.02.10, 9:58 | #  ⟩

    Wir haben doch irgendwann mal im Festival den Film "Kontrolle" gesehen. Ging um die U-Bahn in Budapest wenn ich mich recht erinnere. Der Film lief vorletztes Jahr in Israel im Fernsehen.

  6. fj 229 ⟨ 16.02.10, 10:32 | #  ⟩

    Bis dahin ist er schon vorgedrungen?Hab den hier auf DVD, wenn Du ihn mal ausleihen möchtest.

  7. Manja 16 ⟨ 16.02.10, 10:33 | #  ⟩

    Der Film war gut. Würd ihn gern noch mal sehen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt oder weitergegeben. Notwendige Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

blogoscoop